Konferenz der wesentlichen Dinge - Pulk Fiktion, Bonn (D), Foto: Julius Matuschik
Konferenz der wesentlichen Dinge - Pulk Fiktion, Bonn (D), Foto: Julius Matuschik
Konferenz der wesentlichen Dinge - Pulk Fiktion, Bonn (D), Foto: Julius Matuschik
Konferenz der wesentlichen Dinge - Pulk Fiktion, Bonn (D), Foto: Julius Matuschik
Konferenz der wesentlichen Dinge - Pulk Fiktion, Bonn (D), Foto: Julius Matuschik
Konferenz der wesentlichen Dinge - Pulk Fiktion, Bonn (D), Foto: Julius Matuschik
Konferenz der wesentlichen Dinge - Pulk Fiktion, Bonn (D), Foto: Julius Matuschik
Konferenz der wesentlichen Dinge - Pulk Fiktion, Bonn (D), Foto: Julius Matuschik
 

Konferenz der wesentlichen Dinge


Interaktive Performance für Kinder und Erwachsene

An einem Tisch verhandeln Leute unterschiedlichen Alters über Wesentliches: Wie sieht Familie aus? Welche Regeln wollen wir uns geben? Die Zuschauer werden selbst zu Spielern und bestimmen die Regeln der Gemeinschaft: Mikrofone, rote und grüne Knöpfe, Fragen und Aufgaben leiten durch die Konferenz und das Publikum trifft gemeinsam Entscheidungen. Mit 20 Teilnehmern geht die Performance auf die Suche nach der Bedeutung von Verwandtschaft, Verantwortung und Abhängigkeit und einem gemeinsam definierten Zusammenleben von Kindern und Erwachsenen.

Pulk Fiktion, Bonn (D)

SPIEL: Norman Grotegut, Manuela Neudegger
KONZEPT: pulk fiktion
REGIE: Hannah Biedermann, Eva von Schweinitz
LIVETECHNIK: Matthias Meyer, Sebastian Schlemminger
ASSISTENZ UND STIMME: Milena Wichert
BÜHNENBAU: One Take Toni
PRODUKTIONSLEITUNG: Zwei Eulen – Büro für Kulturkonzepte
MITARBEIT ENTWICKLUNG: Karoline Kähler


Zurück zur Übersicht

Termine


 HIDE  |  SHOW ONLY 

Fr 04.03.  16:00h + 19:00h

Theaterhaus Frankfurt


 HIDE  |  SHOW ONLY 

Sa 05.03.  14:00h + 17:00h

e-werk, Bad Homburg


 HIDE  |  SHOW ONLY 

So 06.03.  14:00h + 17:00h

Theater Alte Mühle, Bad Vilbel


Alter 8+ Dauer ca. 80 min


in deutscher Sprache

Förderer / Partner


Diese Veranstaltung wird ermöglicht durch das NATIONALE PERFORMANCE NETZ im Rahmen der Gastspielförderung Theater aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien sowie der Kultur- und Kunstministerien der Länder.

undefined



 

Konferenz der wesentlichen Dinge

8+

8+

in deutscher Sprache


Dauer ca. 80 min


Fr 04.03.  16:00h + 19:00h

Theaterhaus Frankfurt


Sa 05.03.  14:00h + 17:00h

e-werk, Bad Homburg


So 06.03.  14:00h + 17:00h

Theater Alte Mühle, Bad Vilbel


Interaktive Performance für Kinder und Erwachsene

An einem Tisch verhandeln Leute unterschiedlichen Alters über Wesentliches: Wie sieht Familie aus? Welche Regeln wollen wir uns geben? Die Zuschauer werden selbst zu Spielern und bestimmen die Regeln der Gemeinschaft: Mikrofone, rote und grüne Knöpfe, Fragen und Aufgaben leiten durch die Konferenz und das Publikum trifft gemeinsam Entscheidungen. Mit 20 Teilnehmern geht die Performance auf die Suche nach der Bedeutung von Verwandtschaft, Verantwortung und Abhängigkeit und einem gemeinsam definierten Zusammenleben von Kindern und Erwachsenen.

Pulk Fiktion, Bonn (D)

SPIEL: Norman Grotegut, Manuela Neudegger
KONZEPT: pulk fiktion
REGIE: Hannah Biedermann, Eva von Schweinitz
LIVETECHNIK: Matthias Meyer, Sebastian Schlemminger
ASSISTENZ UND STIMME: Milena Wichert
BÜHNENBAU: One Take Toni
PRODUKTIONSLEITUNG: Zwei Eulen – Büro für Kulturkonzepte
MITARBEIT ENTWICKLUNG: Karoline Kähler