Das besondere Leben der Hilletje Jans – echtzeit-theater, Münster (DE), Foto: Roman Starke
Das besondere Leben der Hilletje Jans – echtzeit-theater, Münster (DE), Foto: Roman Starke
Das besondere Leben der Hilletje Jans – echtzeit-theater, Münster (DE), Foto: Roman Starke
Das besondere Leben der Hilletje Jans – echtzeit-theater, Münster (DE), Foto: Roman Starke
Das besondere Leben der Hilletje Jans – echtzeit-theater, Münster (DE), Foto: Nina Krücken
Das besondere Leben der Hilletje Jans – echtzeit-theater, Münster (DE), Foto: Nina Krücken
 

Das besondere Leben der Hilletje Jans


Im 18. Jahrhundert sind die Rollen von Männern und Frauen klar verteilt. Diese Welt gerät aus den Fugen, als das Waisenmädchen Hilletje als Junge verkleidet auf einem Schiff anheuert. Sie kämpft gegen Piraten und kehrt als Held(in) in ihr Heimatdorf zurück. Doch dann fliegt der Schwindel auf… Der berühmte Klassiker des niederländischen Autoren Ad de Bont erzählt eine Abenteuergeschichte, die klassische Geschlechterrollen infrage stellt; inszeniert als musikalisches Erzähltheater mit rasanten Rollenwechseln und großer Spielfreude.

echtzeit-theater, Münster (DE)

Spiel: Nina Krücken, David Gruschka, David Kilinc, Dimitri Schwartz
Regie: David Gruschka
Kostüm: Maria Wolgast
Assistenz: Frederik Hochheimer

Unterstützt durch das NATIONALE PERFORMANCE NETZ Gastspielförderung Theater, gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, sowie den Kultur- und Kunstministerien der Länder.



Zurück zur Übersicht

Termine + Karten


Eintrittskarten erhalten Sie direkt bei den jeweiligen Veranstalter*innen. Die Kontaktdaten finden Sie beim Klick auf die Spielstätte.


Alter 9+ Dauer ca. 65 min


in deutscher Sprache

Förderer / Partner




 

Das besondere Leben der Hilletje Jans

9+

9+

in deutscher Sprache


Dauer ca. 65 min


Eintrittskarten erhalten Sie direkt bei den jeweiligen Veranstalter*innen. Die Kontaktdaten finden Sie beim Klick auf die Spielstätte.


Förderer / Partner



Im 18. Jahrhundert sind die Rollen von Männern und Frauen klar verteilt. Diese Welt gerät aus den Fugen, als das Waisenmädchen Hilletje als Junge verkleidet auf einem Schiff anheuert. Sie kämpft gegen Piraten und kehrt als Held(in) in ihr Heimatdorf zurück. Doch dann fliegt der Schwindel auf… Der berühmte Klassiker des niederländischen Autoren Ad de Bont erzählt eine Abenteuergeschichte, die klassische Geschlechterrollen infrage stellt; inszeniert als musikalisches Erzähltheater mit rasanten Rollenwechseln und großer Spielfreude.

echtzeit-theater, Münster (DE)

Spiel: Nina Krücken, David Gruschka, David Kilinc, Dimitri Schwartz
Regie: David Gruschka
Kostüm: Maria Wolgast
Assistenz: Frederik Hochheimer

Unterstützt durch das NATIONALE PERFORMANCE NETZ Gastspielförderung Theater, gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, sowie den Kultur- und Kunstministerien der Länder.