„Starke Stücke“-Fortbildungen


In praktischen Fortbildungsworkshops erhalten PädagogInnen methodische Impulse für die eigene Arbeit, erweitern ihre Kompetenzen und sensibilisieren sich für künstlerische Prozesse. Inhaltlich werden dabei unterschiedliche Schwerpunkte gesetzt, z. B. der Lehrer als Performer, die Kunst des Zuschauens, theaterpraktische Methoden im Fremdsprachenunterricht oder in der Kita.

Mindestteilnehmerzahl: 8 Pers. / Kosten: auf Anfrage. Diese Fortbildungen werden auf Nachfrage angeboten, z. B. für einen pädagogischen Tag oder einen Projekttag.
Kontakt: Stefanie Kaufmann / Tel. 069 25 77-17 71 / workshops@krfrm.de