Next Generation 2016, Foto: Katrin Schander
Eröffnungsfeier 2016 im Stadttheater Aschaffenburg, Foto: Charlotte Kleine
Herr Trautsich geht hinter den Vorhang und staunt - Peter Müller / Oliver Dassing (D), Foto: Jörg Metzner
Festival-Lunch 2016, Foto: Katrin Schander
Schreimutter - Theater Marabu, Bonn (D), Foto: Ursula Kaufmann
ASSITEJ Jubiläum im Theaterhaus Frankfurt, Foto: Amelie Vogel
Alice - Thomas Noone Dance, Barcelona (ES), Foto: Manu Lozano
La Fugue - Théâtre Qui Va Là, Montréal (CA)
Ein Bodybild - Theater Marabu, Bonn (D), Foto: Ursula Kaufmann
ASSITEJ Jubiläum im Theaterhaus Frankfurt, Foto: Amelie Vogel
De Grieken - MAAS theater en dans / Duda Paiva, Rotterdam (NL), Foto: Phile Deprez
Präsentation der "Starke Stücke"-Experten beim Festival-Lunch 2016, Foto: Katrin Schander
Dans l'Atelier - Tof Théâtre, Genappe (BE), Foto: Melisa Stein
Festival-Lunch 2016, Foto: Katrin Schander
Go! - Polina Borisova, Toulouse (FR/RU), Foto: Partick Parédes
The Chelem Legend, A Fool Moon - The Train Theater, Jerusalem (IL), Foto: Dafi Sapunar
Ausschnitt aus "Träumst du noch...?" beim Festival-Lunch 2016, Foto: Katrin Schander
Yosh - Théâtre de l'E.V.N.I., Brüssel (BE), Foto: Nicolas Bomal
Tripula - Farrés Brothers i cia, Barcelona (ES), Foto: Marti Artalejo
Konferenz der wesentlichen Dinge - Pulk Fiktion, Bonn (D), Foto: Julius Matuschik
 

Starke Stücke


Liebes Publikum,

vom 1. bis zum 11. März 2016 fand zum 22. Mal das internationale Theaterfestival für junges Publikum „Starke Stücke“ in 18 Städten der KulturRegion FrankfurtRheinMain statt. 16 außergewöhnliche Theaterproduktionen aus Belgien, Deutschland, Frankreich, Israel, Kamerun, Kanada, den Niederlanden und Spanien waren während der elf Festivaltage zu sehen.

Von Figuren- und Tanztheater über Clownstheater und Schauspiel bis hin zu interaktiven Performances reichte die diesjährige Bandbreite der vielfältigen Theaterformen. Viele der eingeladenen Inszenierungen kamen ganz ohne Worte aus, indem sie auf die Kraft von Bewegung, Emotionen, Farben, Formen und Klängen setzten.

Kinder und Jugendliche aus der Rhein-Main-Region besuchten mit ihren Schulklassen, Kitas und Familien die insgesamt 85 Vorstellungen, begleitet von rund 75 theaterpädagogischen Workshops, Projekten und einem umfangreichen Rahmenprogramm mit Diskussionsrunden und Festival-Treffs. 12 junge Künstler_innen des next generation workspace und 20 junge "Starke Stücke"-Expert_innen begleiteten das gesamte Festival, sammelten Eindrücke und gaben spannende Impulse.

"Starke Stücke"-Programmheft 2016 zum Download

Wir bedanken uns bei allen Künstler_innen, Veranstalter_innen, Workshopleiter_innen, Projektteilnehmer_innen und Besucher_innen für ein starkes Festival 2016!

Im nächsten Jahr findet "Starke Stücke" vom 2. bis zum 14. März statt. Um stets auf dem Laufenden zu bleiben, können Sie sich hier für unseren Newsletter anmelden.

Das "Starke Stücke"-Festivalteam


Hier gibt es den Trailer vom 20. Jubiläums-Festival 2014 mit einem Eindruck vom "Festival-Feeling".

Video: pollypictures