Bald ist es soweit! 30 Jahre Starke Stücke! Das feiern wir.
Deutsch-Französischer-Abend 2023, Foto: Katrin Schander
Tribute To Me (13+) – Martijn Joling, Drøbak (NO), Fotos: Antero Hein
Land aller Kinder (10+) – andcompany&Co., Berlin (DE), Fotos: Alexandra Polina
Wald (8+) – Diana Rojas-Feile (Mandarina&Co.), Zürich (CH), Foto: Karlheinz Krämer
Das Theater kommt! 2023, Foto: Katrin Schander
Polly und ihre Papageien (5+) – Theater Zitadelle, Berlin (DE), Fotos: Klaus Zinnecker
Arcipelago (7+), Teatro Telaio, Brescia (IT), Fotos: Mario Barnabi
Kohlhaas – Moral High Ground (14+) – Brachvogel & Werling Freies Theater, Impflingen (DE), Fotos: Follow the Rabbit
Eröffnungsfeier 2023, Foto: Alexander Paul Englert
Deutsch-Französischer-Abend 2023, Foto: Katrin Schander
Eröffnungsfeier 2023, Foto: Alexander Paul Englert
Eröffnungsfeier 2023, Foto: Alexander Paul Englert
Heidis Geheimnis (6+) – die exen, Beelitz-Kanin (DE), Fotos: Lutz Edelhoff
Huitième Jour (Der Achte Tag) (6+) – La Mob à Sisyphe, Toulouse (FR), Fotos: Circusögraphy
Klangfäden (2+) – Theater Couturier, Berlin (DE), Foto: Petra Albersmann
SPLASH! (6+) – Theater Marabu, Bonn (DE), Fotos: Ursula Kaufmann
Superslow (3+) – BonteHond, Almere (NL), Fotos: Kamerich & Budwilowitz
dÄmonen (10+) – Theater Sgaramusch, Schaffhausen (CH), Fotos: Christian Herrmann
Dinge dingen (5+) – FELD Theater für junges Publikum, Berlin (DE), Fotos: Philipp Weinrich
Fliegende Wörter (6+) – Ceren Oran, München (DE), Fotos: Tanja Bloch
Glashaus Miniaturen (für alle ab 2 Jahren) – Theater Marlis Hirche & Oliver Dassing (Die Pyromantiker), Berlin (DE), Fotos: Die Pyromantiker
Laika (6+) – Xirriquiteula Teatre, Barcelona (ES), Fotos: Mireia Cardús
 

Starke Stücke


Wir freuen uns auf Euch! Das 30. "Starke Stücke"-Festival 2024 findet vom 20. Februar bis zum 4. März 2024 statt!

Wir freuen uns auf Inszenierungen aus acht Ländern. Künstler*innen aus Belgien, Deutschland, Frankreich, Italien, den Niederlanden, Norwegen, der Schweiz und Spanien, die Erzähl- und Tanztheater, Objekttheater und Artistik sowie interaktive Performances auf die Bühnen der Rhein-Main-Region bringen. Die Kooperation mit dem Kulturfonds Frankfurt RheinMain geht in die zweite Runde und ermöglicht besondere Gastspiele in der Region und die Entdeckung neuer Spielorte.

Das Programm wird ergänzt durch das Workshop-Angebot und das Rahmenprogramm mit Gelegenheiten zum Feiern, für Austausch und Diskussion An den beiden Festivalwochenenden (24./25. Februar und 2./3. März) finden besondere Angebote für Familien statt.

Um euch weiter zu informieren, könnt ihr unseren Newsletter abonnieren und uns bei Facebook und Instagram folgen.


Das Erasmus+-Projekt "exit the room" geht in die nächste Runde. Weitere Informationen zum Projekt gibt es auf der projekteigenen Webseite.


Workshop-Programm zum Reinschnuppern
Für Kitas und Grundschulen, die gerne einmal das "Starke Stücke" Vermittlungsangebot kennenlernen möchten, gibt es die Möglichkeit, einen Schnupper-Workshop zu buchen. Unter dem Titel "Am Leuchtturm gibt es Erdbeereis" bieten wir eine szenische Lesung des gleichnamigen Kinderbuches mit direkt anschließendem interaktiven Kurzworkshop für Kinder ab 5 Jahren.
Alle wichtigen Informationen zu der Länge, den Kosten und zur Anmeldung finden Sie in unserem Informationsbogen hier