On-off - La Baracca-Testoni Ragazzi, Bologna (IT), Foto: Francesca Nerattini
Pop-up - Teatro delle Briciole, Parma (IT), Foto: Jacopo Niccoli
Der Garten des Möglichen - Le jardin du possible - Benoît Sicat, Rennes (F), Foto: Nicolas Camus
Akim rennt - Compagnie toit végétal, Velbert (D), Foto: Gero Breloer
Blutsschwestern - Dschungel, Wien (AT), Foto: Rainer Berson
Innenbiest - De Dansers, Utrecht (NL), Foto: Moon Saris
Bounce! - Compagnie Arcosm, Lyon (F), Foto: gaelic.fr
Sandscape - Kininso Koncepts, Lagos (NG), Foto: Kininso Koncepts
Stühlchen Himmelblau - Die Pyromantiker, Berlin (D), Foto: Digipott/Pyromantiker
Plastic Heroes - Ariel Doron, Jerusalem (IL), Foto: Yair Meyuha
 

Datenschutz


Datenschutzerklärung

Die Anbieter dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter, die KulturRegion FrankfurtRheinMain gGmbH, Festivalbüro "Starke Stücke", Poststr. 16, 60329 Frankfurt a. M., 069-2577-1760, stst@krfrm.de, auf dieser Website („im folgenden Angebot“) auf. Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).

Zugriffsdaten/Server-Logfiles

Der Anbieter (beziehungsweise sein Webspace-Provider) erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören: Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider. Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieter behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name, die Emailadresse oder die Telefonnummer. Aber auch Daten über Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaften oder welche Webseiten von jemandem angesehen wurden zählen zu personenbezogenen Daten. Personenbezogene Daten werden von dem Anbieter nur dann erhoben, genutzt und weiter gegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen.

In einigen Fällen benutzen wir Formulare zur Datenerhebung, z.B. für die Interessentenliste oder zur Veranstaltungsmeldung. Diese werden über den darauf spezialisieren Anbieter Interlogy LLC aus den USA bzw. dessen Formulargenerator Jotform (www.jotform.com) erstellt. Die dort eingetragenen Daten werden zu in der EU liegenden Servern der Firma Jotform übertragen und dort für unsere Nutzung gespeichert. Jotform nutzt die Daten nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben. Näheres zum Datenschutz von Jotform finden Sie unter jotform/privacy.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, Vimeo, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als "Dritt-Anbieter") die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.

Verwendung von Google Maps-Kartenausschnitten

Auf unserer Webseite wird der Dienst Google Maps der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States (www.google.de/maps) zur Anzeige von Kartendaten und zur Verlinkung eingebunden.

Wenn Sie eine Unterseite unserer Webseite aufrufen, die eine eingebetteten Kartenausschnitt von Google-Maps enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Google auf, um den Inhalt der Landkarte direkt von einem Server von Google abzurufen und auf der Unterseite anzuzeigen. Dabei werden Ihre IP-Adresse und die Adresse der besuchten Unterseite an die Server von Google übertragen, die jedoch nicht ohne Ihre Einwilligung (im Regelfall im Rahmen der Einstellungen ihrer Endgeräte vollzogen), erhoben werden. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Google bei der Anfrage des Kartenmaterials erhebt und informieren Sie entsprechend unseres Kenntnisstands.

Für die Nutzung von Google Maps gelten die Zusätzlichen Nutzungsbedingungen für Google Maps/Earth.

Videos

Videodarstellung: Nutzung von Vimeo- und YouTube-Plugins

Für die Einbindung von Videos nutzen wir die Anbieter Vimeo und YouTube. Vimeo wird betrieben von Vimeo, LLC mit Hauptsitz in 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA (www.vimeo.com). YouTube wird betrieben von YouTube, LLC mit Hauptsitz in 901 Cherry Ave.,San Bruno, CA 94066, USA (www.youtube.com). YouTube ist ein Unternehmen von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Wenn Sie die mit einem Video-Plugin versehene Seite auf unserer Website aufrufen, wird eine Verbindung zu den Servern von Vimeo oder YouTube hergestellt und dabei das Plugin dargestellt. Hierdurch werden Daten an die Vimeo- bzw. YouTube-Server übermittelt, z. B. welche Internetseiten Sie auf unserer Webseite besucht haben. Sind Sie dabei gleichzeitig als Mitglied bei Vimeo bzw. YouTube angemeldet und eingeloggt, ordnet der Anbieter diese Information Ihrem Benutzerkonto zu. Bei Nutzung des Plugins wie z.B. durch das Starten eines Videos wird diese Information ebenfalls Ihrem Benutzerkonto zugeordnet. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich vor der Nutzung unserer Website aus Ihrem Benutzerkonto abmelden und die entsprechenden Cookies von Vimeo bzw. YouTube löschen. Weiterführende Informationen zur Datenverarbeitung und zum Datenschutz von Vimeo finden Sie unter https://vimeo.com/privacy, bzw. von YouTube unter: https://www.google.com/policies/privacy. Wir weisen darauf hin, dass Vimeo und YouTube Google Analytics einsetzen können und verweisen hierzu auf die Datenschutzerklärung (https://www.google.com/policies/privacy) sowie Opt-Out-Möglichkeiten für Google-Analytics (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) oder die Einstellungen von Google für die Datennutzung zu Marketingzwecken (https://adssettings.google.com/.).

Newsletter

Mit dem Newsletter informieren wir Sie über uns und relevante Veranstaltungen/Infos der KulturRegion FrankfurtRheinMain, insbesondere zu Themen rund um das "Starke Stücke"-Festival. Mit den nachfolgenden Hinweisen klären wir Sie über die Inhalte unseres Newsletters sowie das Anmelde-, Versand- und das statistische Auswertungsverfahren sowie Ihre Widerspruchsrechte auf. Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden.

Für den Erhalt des Newsletters benötigen wir von Ihnen eine valide Email-Adresse sowie Informationen, die uns gestatten zu überprüfen, dass Sie der Inhaber der von Ihnen angegebenen Email-Adresse sind bzw. der Inhaber mit dem Erhalt des Newsletters einverstanden ist. Die Daten werden nur für den Versand der Newsletter verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Daten werden nicht erhoben. Mit dem Abonnieren des Newsletters speichern wir das Anmelde-Datum und Ihre IP-Adresse. Dies dient alleine dem Nachweis im Fall, dass ein Dritter eine E-Mail-Adresse missbraucht und sich ohne Wissen des Berechtigten/ Inhabers für den Newsletter-Empfang anmeldet. Ihre Einwilligung zur Speicherung der E-Mail-Adresse, der Daten sowie deren Nutzung zum Versenden des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen.

Newsletter: Versand über Mailchimp

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels „MailChimp“, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA (www.mailchimp.com)

Die E-Mail-Adressen unserer Newsletterempfänger, als auch deren weitere, im Rahmen dieser Hinweise beschriebenen Daten, werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Des Weiteren kann MailChimp nach eigenen Informationen diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder um z.B. auszuwerten aus welchen Ländern die Empfänger kommen. MailChimp nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.

Wir vertrauen auf die Zuverlässigkeit und die IT- sowie Datensicherheit von MailChimp. MailChimp ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit, die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Des Weiteren haben wir mit MailChimp ein „Data-Processing-Agreement“ abgeschlossen. Dabei handelt es sich um einen Vertrag, in dem sich MailChimp dazu verpflichtet, die Daten unserer Nutzer zu schützen, entsprechend dessen Datenschutzbestimmungen in unserem Auftrag zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiter zu geben. Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp können Sie hier einsehen.

Newsletter: Statistische Erhebung und Analysen

Die Newsletter enthalten einen sog. „web-beacon“, d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von dem Server von MailChimp abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem System, als auch Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt.

Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch weder unser Bestreben, noch das von MailChimp, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden.

Newsletter: Online-Aufruf und Datenmanagement

Es gibt Fälle, in denen wir die Newsletterempfänger auf die Webseiten von MailChimp leiten. Z.B. enthalten unsere Newsletter einen Link, mit dem die Newsletterempfänger die Newsletter online abrufen können (z.B. bei Darstellungsproblemen im E-Mailprogramm). Ferner können Newsletterempfänger Ihre Daten, wie z.B. die E-Mailadresse nachträglich korrigieren. Ebenso ist die Datenschutzerklärung von MailChimp nur auf deren Seite abrufbar.

In diesem Zusammenhang weisen wir darauf hin, dass auf den Webseiten von MailChimp Cookies eingesetzt und damit personenbezogene Daten durch MailChimp, deren Partnern und eingesetzten Dienstleistern (z.B. Google Analytics) verarbeitet werden. Auf diese Datenerhebung haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von MailChimp entnehmen. Wir weisen Sie zusätzlich auf die Widerspruchsmöglichkeiten in die Datenerhebung zu Werbezwecken auf den Webseiten www.aboutads.info/choices/ und www.youronlinechoices.com/ (für den Europäischen Raum) hin.

Newsletter: Kündigung/Widerruf

Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Ihre Einwilligungen widerrufen. Damit erlöschen gleichzeitig Ihre Einwilligungen in dessen Versand via MailChimp und die statistischen Analysen. Ein getrennter Widerruf des Versandes via MailChimp oder der statistischen Auswertung ist leider nicht möglich.

Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters und unter www.starke-stuecke.net/de/service/newsletter/.

Newsletter: Rechtsgrundlagen Datenschutzgrundverordnung

Entsprechend den Vorgaben der ab dem 25. Mai 2018 geltenden Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) informieren wir Sie, dass die Einwilligungen in den Versand der E-Mailadressen auf Grundlage der Art. 6 Abs. 1 lit. a, 7 DSGVO sowie § 7 Abs. 2 Nr. 3, bzw. Abs. 3 UWG erfolgt. Der Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, Durchführung der statistischen Erhebungen und Analysen sowie Protokollierung des Anmeldeverfahrens, erfolgen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newslettersystems, das sowohl unseren geschäftlichen Interessen dient, als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht.

Analytische Auswertung

Im Rahmen der Reichweitenanalyse von Matomo werden auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) die folgenden Daten verarbeitet: der von Ihnen verwendete Browsertyp und die Browserversion, das von Ihnen verwendete Betriebssystem, Ihr Herkunftsland, Datum und Uhrzeit der Serveranfrage, die Anzahl der Besuche, Ihre Verweildauer auf der Website sowie die von Ihnen betätigten externen Links. Die IP-Adresse der Nutzer wird anonymisiert, bevor sie gespeichert wird. Matamo verwendet hierzu „Cookies”, d. h. Textdateien, die auf dem Rechner der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch die Nutzer ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung der Webseite werden auf dem Server des Anbieters in Deutschland gespeichert. Wichtig für den Nutzer: Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option, mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o. ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z. B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden. Sie können viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Seite aboutads.info oder die EU-Seite youronlinechoices.com verwalten.

Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen

Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht. Wir weisen Sie ferner darauf hin, dass Sie der künftigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben gem. Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen können. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

KulturRegion FrankfurtRheinMain gGmbH
Festivalbüro "Starke Stücke"
Poststr. 16
60329 Frankfurt am Main

Kontakt:
Nadja Blickle, Projektleiterin "Starke Stücke"
Tel: 069 2577-1760
E-Mail: nadja.blickle@krfrm.de