Plastic Heroes - Ariel Doron, Jerusalem (IL), Foto: Yair Meyuha
Plastic Heroes - Ariel Doron, Jerusalem (IL), Foto: Yair Meyuha
Plastic Heroes - Ariel Doron, Jerusalem (IL), Foto: Anael Resnick
Plastic Heroes - Ariel Doron, Jerusalem (IL), Foto: Anael Resnick
 

Plastic Heroes


Antikriegs-Puppentheater mit Plastikspielzeug für Jugendliche und Erwachsene

Der Krieg steht vor der Tür. Höchste Zeit, ein Held zu werden! Helikopter landen, Soldaten marschieren auf. Doch die Soldaten sind aus Plastik, das Schlachtfeld passt auf einen Tisch, und die Heimat ist eine blonde Puppe, die aus der Ferne von einem Bildschirm lächelt. Mit Hilfe von handelsüblichem Spielzeug - Soldaten und Panzern, Barbiepuppen und Plüschtieren - nimmt Ariel Doron medial inszeniertes Heldentum auf die Schippe. Das Kinderzimmer wird zum Kriegsschauplatz, die Unschuld des Spiels trifft auf die Realität der Erwachsenen. Ein witziges, absurdes und wildes Antikriegs-Puppentheater für ein Publikum, das die Kinderspiele noch kennt, aber schon auf dem Weg in die Erwachsenenwelt ist. Ariel Doron studierte Figurenspiel und Film in Jerusalem und Tel Aviv und zählt zu den erfolgreichsten Puppenspielern seiner Heimat. Er ist mit seinen Stücken auf Festivals in der ganzen Welt eingeladen.

Ariel Doron, Jerusalem (IL)

Spiel & Konzept: Ariel Doron
Künstlerische Mitarbeit: Shahar Marom
Co-Regie: Rotem Elroy, David Lockard
Video: Anael Resnick & Ariel Doron

In Koproduktion mit HANUT 31, Tel Aviv (IL)


Zurück zur Übersicht

Termine


 HIDE  |  SHOW ONLY 

Mi 7.3.  09 Uhr + 11 Uhr

Theater Moller Haus, Darmstadt


 HIDE  |  SHOW ONLY 

Do 8.3.  11 Uhr + 18 Uhr

Theaterhaus Frankfurt


Alter 13+ Dauer ca. 45 min


mit wenigen Worten in englischer Sprache

Förderer / Partner




 

Plastic Heroes

13+

13+

mit wenigen Worten in englischer Sprache


Dauer ca. 45 min


Mi 07.03.  09:00h + 11:00h

Theater Moller Haus, Darmstadt


Do 08.03.  11:00h + 18:00h

Theaterhaus Frankfurt


Förderer / Partner



Antikriegs-Puppentheater mit Plastikspielzeug für Jugendliche und Erwachsene

Der Krieg steht vor der Tür. Höchste Zeit, ein Held zu werden! Helikopter landen, Soldaten marschieren auf. Doch die Soldaten sind aus Plastik, das Schlachtfeld passt auf einen Tisch, und die Heimat ist eine blonde Puppe, die aus der Ferne von einem Bildschirm lächelt. Mit Hilfe von handelsüblichem Spielzeug - Soldaten und Panzern, Barbiepuppen und Plüschtieren - nimmt Ariel Doron medial inszeniertes Heldentum auf die Schippe. Das Kinderzimmer wird zum Kriegsschauplatz, die Unschuld des Spiels trifft auf die Realität der Erwachsenen. Ein witziges, absurdes und wildes Antikriegs-Puppentheater für ein Publikum, das die Kinderspiele noch kennt, aber schon auf dem Weg in die Erwachsenenwelt ist. Ariel Doron studierte Figurenspiel und Film in Jerusalem und Tel Aviv und zählt zu den erfolgreichsten Puppenspielern seiner Heimat. Er ist mit seinen Stücken auf Festivals in der ganzen Welt eingeladen.

Ariel Doron, Jerusalem (IL)

Spiel & Konzept: Ariel Doron
Künstlerische Mitarbeit: Shahar Marom
Co-Regie: Rotem Elroy, David Lockard
Video: Anael Resnick & Ariel Doron

In Koproduktion mit HANUT 31, Tel Aviv (IL)