Make me Dance - Panta Rei Danseteater, Oslo (NO), Foto: Tale Hendnes
Make me Dance -  Panta Rei Danseteater, Oslo (NO), Foto: Agnes Brun
Make me Dance -  Panta Rei Danseteater, Oslo (NO), Foto: Agnes Brun
 

Make Me Dance


Wie geht das eigentlich, Künstler*in werden? Zwei Tänzerinnen, zwei Tänzer und ein Komponist, Musiker und DJ lassen das Publikum an ihrem sehr persönlichen Weg teilhaben. Wie hat alles begonnen? Wohin hat der Weg geführt? „Make Me Dance“ lädt ein, Tanz zu erleben und versteht sich als choreografiertes Konzert, bei der das Publikum Teil des Aufführungsraums ist. Eine Performance über die Entscheidungen, die wir treffen, und die kleinen, aber universellen Geschichten, die uns als Menschen prägen. Und nicht zuletzt eine Performance über die Leidenschaft zu Tanz.

Das Panta Rei Danseteater mit Sitz in Oslo ist bekannt für kurzweilige Tanztheaterperformances. Die Kompanie entwickelt Projekte mit unterschiedlichen lokalen Gemeinschaften und Gruppen und ermöglicht so Menschen allen Alters, zeitgenössischen Tanz selbst zu erleben.

Trailer

Panta Rei Danseteater, Oslo (NO)

Tanz: Nora Martine Svenning, Jens Jeffry Trinidad, Jon Filip Fahlstrøm
Künstlerische Leitung & Choreografie: Anne Holck Ekenes
Choreografie: Pia Holden
Komposition & Musik: Improvisível (Marcus Amadeus)
Bühne: Mie Dinesen
Dramaturgie: Elin Amundsen Grinaker
Licht: Thomas Evensen

In Koproduktion mit Brageteatret


Zurück zur Übersicht

Termine + Karten


Eintrittskarten erhalten Sie direkt bei den jeweiligen Veranstalter*innen. Die Kontaktdaten finden Sie beim Klick auf die Spielstätte.


 HIDE  |  SHOW ONLY 

So 24.3.  18 Uhr


 HIDE  |  SHOW ONLY 

Mo 25.3.  11 Uhr + 16 Uhr


 HIDE  |  SHOW ONLY 

Do 28.3.  11 Uhr + 18 Uhr

Centralstation, Darmstadt


Alter 12+ Dauer ca. 55 min


in englischer Sprache

Förderer / Partner


Arts council Norway, FFUK, Brageteatret



 

Make Me Dance

12+

12+

in englischer Sprache


Dauer ca. 55 min


Eintrittskarten erhalten Sie direkt bei den jeweiligen Veranstalter*innen. Die Kontaktdaten finden Sie beim Klick auf die Spielstätte.


So 24.03.  18:00h


Mo 25.03.  11:00h + 16:00h


Do 28.03.  11:00h + 18:00h

Centralstation, Darmstadt


Förderer / Partner


Arts council Norway, FFUK, Brageteatret


Wie geht das eigentlich, Künstler*in werden? Zwei Tänzerinnen, zwei Tänzer und ein Komponist, Musiker und DJ lassen das Publikum an ihrem sehr persönlichen Weg teilhaben. Wie hat alles begonnen? Wohin hat der Weg geführt? „Make Me Dance“ lädt ein, Tanz zu erleben und versteht sich als choreografiertes Konzert, bei der das Publikum Teil des Aufführungsraums ist. Eine Performance über die Entscheidungen, die wir treffen, und die kleinen, aber universellen Geschichten, die uns als Menschen prägen. Und nicht zuletzt eine Performance über die Leidenschaft zu Tanz.

Das Panta Rei Danseteater mit Sitz in Oslo ist bekannt für kurzweilige Tanztheaterperformances. Die Kompanie entwickelt Projekte mit unterschiedlichen lokalen Gemeinschaften und Gruppen und ermöglicht so Menschen allen Alters, zeitgenössischen Tanz selbst zu erleben.

Trailer

Panta Rei Danseteater, Oslo (NO)

Tanz: Nora Martine Svenning, Jens Jeffry Trinidad, Jon Filip Fahlstrøm
Künstlerische Leitung & Choreografie: Anne Holck Ekenes
Choreografie: Pia Holden
Komposition & Musik: Improvisível (Marcus Amadeus)
Bühne: Mie Dinesen
Dramaturgie: Elin Amundsen Grinaker
Licht: Thomas Evensen

In Koproduktion mit Brageteatret